Immer wieder gern genommen: Die Top 5 der Fehler

Top 5

[Geschätzte Lesezeit: 1 Minuten, 15 Sekunden]

Kennen Sie das Korrektur-Déjà-vu? Wenn Sie regelmäßig Texte Korrektur lesen, bestimmt. Ganz gleich, welche Textsorte oder welches Medium – manche Fehler kommen in langen Texten irgendwann in jedem Fall. Wetten?

Hier ist meine Top 5 der Korrekturen:

1. Ja, wo ist es denn? – Bei einem Einschub fehlt das abschließende Komma.

Falsch: Peter Krause, Oberbürgermeister von Gladbeck hielt die Festrede.
Richtig: Peter Krause, Oberbürgermeister von Gladbeck, hielt die Festrede.

2. Ach, da ist es ja! – Bei Sätzen, die beispielsweise mit einer langen konjunktionalen Ergänzung beginnen, wird fälschlicherweise ein Komma gesetzt.

Falsch: Als Schirmherr der Veranstaltung und langjähriger Gladbecker Oberbürgermeister, begrüßte Peter Krause die Gäste.
Richtig: Als Schirmherr der Veranstaltung und langjähriger Gladbecker Oberbürgermeister begrüßte Peter Krause die Gäste.
[Besser: Peter Krause, langjähriger Oberbürgermeister von Gladbeck und Schirmherr der Veranstaltung, begrüßte die Gäste.]

3. Schlechtes Bindegewebe – Komposita werden fälschlicherweise nicht zusammengeschrieben oder es fehlt der Bindestrich.

Falsch: Peter Krause begrüßte im Rathaus Saal die Stadtrat Vertreter.
Richtig: Peter Krause begrüßte im Rathaus-Saal die Stadtrat-Vertreter.

4. Kein Anschluss unter dieser Nummer … – Ein Pronomen wird falsch zugeordnet.

Falsch: Peter Krause begrüßte auch den Vertreter des Gladbecker Stadtrates, der mit seiner Gattin angereist war. [Sieh an, der Stadtrat ist verheiratet!]
Richtig: Peter Krause begrüßte auch den Vertreter des Gladbecker Stadtrates. Der Politiker war mit seiner Gattin angereist.

5. Die Gedankenstriche sind frei! – Es fehlen die Leerzeichen vor und nach Gedankenstrichen. Gerade in gedruckten Publikationen sind lange Striche notwendig. Oft wird nur die kurze Variante verwendet.

Falsch: Peter Krause -Oberbürgermeister von Gladbeck- hielt die Festrede.
Richtig: Peter Krause — Oberbürgermeister von Gladbeck — hielt die Festrede.

Welche Fehler fallen Ihnen immer wieder auf? Was schreiben Sie grundsätzlich falsch, obwohl Sie schon mehrmals nachgeschlagen haben? Schreiben Sie Ihre Beispiele in das Kommentarfeld!

Foto: Volker Lahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.